Wenn der Ball ruht, dann kommen die Würfel und Karten ins Spiel

22.12.2016

Skat, Brettspiele und Texas Hold’em beim TSV Barmke

 

Am Sonntag, den 18.12.16 fand das jährliche Skatturnier im Barmker Sportheim an der Rennauer Straße statt. Ab 15:00 Uhr wirbelten 32 Karten über die Tische. Es wurde bis 20:30 Uhr gereizt und übertrumpft. Von 17 Teilnehmern setzte sich am Ende Jürgen Grimm mit 3329 Punkten vor Heinz Manske und Bernd Bräunling durch und gewann das diesjährige Skatturnier in Barmke. Im Doppelkopfturnier mit vier Teilnehmern setzte sich mit 88 Punkten Harald Sydow vor unserem Bürgermeister Wittich Schobert mit 77 Punkten durch.  Nach diesem ruhigen und fairen Turniernachmittag soll auch im nächsten Jahr in der Vorweihnachtszeit ein Doppelkopf- und Skatturnier stattfinden.

 

Aber nicht nur die Kartenspieler werden in der fußballfreien Zeit bei Laune gehalten. Am Freitag 06.01.17 um 18 Uhr startet im Sportheim Barmke der 1.Offene Spieleabend für alle Fans von Siedler, Risiko und sonstigen Brettspielen. Der TSV Barmke bietet allen Interessierten einen Platz zum „Zocken“ und gemeinsamen Beisammensein an. Der Eintritt ist frei. Einige Spiele kann man sich vor Ort leihen. Natürlich ist es erlaubt auch eigene Spiele mitzubringen. Auch Spiele, bei denen die Regeln noch nicht bekannt sind, vielleicht gibt es jemanden, der einem das Spielregelnlesen erspart. Oder man hat ein Spiel im Schrank stehen und nie die passenden Mitspieler gefunden. Dann bringt das Spiel einfach mit. Preise gibt es nicht zu gewinnen. Im Vordergrund soll nur der Spaß am Spiel stehen. Für die Verköstigung sorgt der Verein zu günstigen Preisen. Bei Fragen oder einer unverbindlichen Anmeldung für eine bessere Planung einfach eine Email an Spieletreff-Barmke@web.de schreiben. Ansonsten einfach spontan vorbei kommen und den Spieleabend genießen.

 

Natürlich sollen die Pokerspieler nicht zu kurz kommen. Am 04.02.17 findet deshalb die 3.Pokernacht im Sportheim Barmke statt. Mit professionellen Kartengebern und Turniertischen bekommt der Abend einem besonderen Flair. Es wird wie jedes Jahr Texas Hold’em gespielt. Vor dem Turnier findet wie immer eine verständliche Regelkunde statt, so dass auch Neulinge am Turnier teilnehmen können. Dazu bekommt jeder Spieler einen Rebuychip, der es einem ermöglicht innerhalb von einer Stunde beim Ausscheiden wieder ins Turnier zurück zu kehren. Eine Teilnahmegebühr von 15 Euro muss erhoben werden, um dieses besondere Erlebnis miterleben zu können. Im Finaltable wird dann unter den TOP 10 des Turniers um Sachpreise gespielt. Anmelden kann man sich auf der Homepage www.tsv-barmke.de.