Bannerbild | zur StartseiteBannerbild | zur StartseiteBannerbild | zur StartseiteBannerbild | zur StartseiteBannerbild | zur StartseiteBannerbild | zur StartseiteBannerbild | zur Startseite
Instagram   Link zur Seite versenden   Druckansicht öffnen
 

JSG BESS Jugendfussball

JSG BESS  - Bittere 2:1 Niederlage in Büddenstedt

Büddenstedt. Im Auswärtsspiel in Büddenstedt gegen die JSG Offleben/Büddenstedt hat die JSG BESS nicht ins Spiel gefunden. Dabei sah zunächst alles nach einem klaren Sieg aus.

Die JSG BESS ging sehr schnell durch einen Tor von Stürmer Lauritz Klinzmann in Führung. Doch die Führung weilte nicht lange, denn die JSG BESS haben nicht mehr so konsequent nach vorn gespielt und kamen folgerichtig immer mehr unter Druck. So dauerte es auch nicht lange als ein Büddenstedter Stürmer von rechts flach abzog und mit Glück den Innenpfosten traf und von dort aus ins Tor rollte. Torhüter Tim Schilken war chancenlos.

Halbzeitstand 1:1.

Nach der Pause das gleiche Bild: Büddenstedt drückt nach vorn, will unbedingt das zweite Tor und die Jungs der JSG BESS finden nicht mehr ins Spiel. Einzelaktionen und unnötige Fehlpässe war gegen Büddenstedt zu wenig. Und so war es nur noch eine Frage der Zeit wann die Büddenstedter das 2:1 schießen. Das Ergebnis ist schon in Ordnung denn die JSG Offleben/Büddenstedt war an diesem Sonntag die wachere und bessere Mannschaft und hätte fast ein drittes Tor geschossen, welches der Schiedsrichter allerdings als Abseitstor aberkannte.

 

Es spielten

 

Tim Schilken – Henrik Bannert – Tim Schulze – Christian Glasenapp – Dominic Kummert – Christian Tomkowiak – Tim-Jonas Opitz – Fabian Möser – Lauritz Klinzmann – Alexander Schöndube – Vincent Heller

 

 

Tore:

 

0:1  Lauritz Klinzmann

Weitere Informationen

Veröffentlichung

So, 19. September 2010

Weitere Meldungen