+++   Beweglicher Adventskalender  +++     
     +++   Beweglicher Adventskalender  +++     
     +++   Beweglicher Adventskalender  +++     
     +++   Beweglicher Adventskalender  +++     
     +++   Beweglicher Adventskalender  +++     
 

TSV - Info

Umweltbewusstsein im TSV Barmke von 1906 e.V. wird groß geschrieben.

Von 2000 bis 2004 richtete der Deutsche Fußballbund ( DFB ) und die Deutsche Gesellschaft für Umwelterziehung ( DGU ) gemeinsam die Umweltschutz Kampagne „ Blaue Flagge für Fußballanlagen „ aus.

 

Die Umweltauszeichnung „ Blaue Flagge „ wird für ein Jahr an umweltorientierte Fußballvereine vergeben und sollten dazu beitragen den Agenda 21 – Prozess auf lokale Ebene zu unterstützen. Der Anforderungskatalog galt für alle Vereine bis zur Amateuroberliga und Fußballplätze bis 5000 Zuschauern. Fußballvereine erhielten die „ Blaue Flagge „ wenn sie während des Übungs- und Spielbetriebes in den Bereichen Verkehrsanbindung, Rohstoffeinsparung, Lärmvermeidung, Gebäude, Freiflächen und Umweltkommunikation nachweislich hohe Standards einhalten.

Im Jahr 2001 und 2002 nahm der TSV Barmke an diesen Aktionen teil und erhielt jeweils die „ Blaue Flagge „.

 

Überreicht wurde sie 2001 am 06.10.01 in Gelsenkirchen in der jetzigen Veltins Arena durch den Geschäftsführer Axel Beyer der DGU, Dr. Hans-Georg Moldenhauer Vizepräsident des DFB und Engelbert Nelle 1.Vizepräsident des DFB, anschließend wurde geladen zum WM Qualifikationsspiel Deutschland – Finnland.

 

2002 wurde die „ Blaue Flagge „ am 16.10.02 in Barsinghausen im Fuchsbachhotel durch Axel Beyer DGU , Engelbert Nelle Präsident des niedersächsischen Fußballverband, Dr. Hans-Georg Moldenhauer Vizepräsident des DFB und Heiner Bartling Innenminister in Niedersachsen überreicht und anschließend zum EM Qualifikationsspiel Deutschland – Färör Inseln in Hannover geladen.

 

Jedes Jahr führt der TSV Barmke eine Müllsammelaktion für das ganze Dorf durch, wo auch Freunde des TSV Barmke mithelfen um unser Dorf sauber zu halten.

Es wurde auch schon mal eine Wassererlebnistour für Kids durch Barmke veranstaltet in Zusammenarbeit mit dem Landkreis Helmstedt ( Agenda 21 ) und dem Freilicht und Erlebnismuseum Ostfalen ( FEMO ).

 

Mit Urkunden der Stadt Helmstedt und des Landkreises Helmstedt wurde der TSV Barmke mehrfach ausgezeichnet für seine Tätigkeit im Umweltschutz.

Im Jahr 2004 nahm die F- JGD der JSG BESS ( Barmke/ Emmerstedt/ Süpplingen / Süpplingenburg ) an der Umweltmeisterschaft des Bundesumweltministerium Don Cato teil.

 

Es mussten theoretische und praktische Aufgaben erfüllt werden. Die F – Jgd mit ihren Trainern Maik Pahl und Rudolf Sorge waren so erfolgreich das sie ein kompletten Satz Trikots für ihre Mannschaft gewannen.

 

Im Jahr 2006 nehmen sie als E –Jgd wieder an der Umweltmeisterschaft teil und versuchen für den TSV Barmke eine Solaranlage zu gewinnen Der Einsatz der unter den gleichen Trainern ist diese mal noch höher als 2004.Da der Wettbewerb bis zum 01.05.06 läuft ist die Siegerehrung noch nicht gewesen doch wir sind zuversichtlich.

Auch weiterhin wird der TSV Barmke den Umweltschutz fördern und versuchen es den Mitgliedern und Freunden des TSV Barmke ans Herz zu legen sich für die Natur und die Umwelt einzusetzen.