Bannerbild | zur StartseiteBannerbild | zur StartseiteBannerbild | zur StartseiteBannerbild | zur StartseiteBannerbild | zur StartseiteBannerbild | zur StartseiteBannerbild | zur Startseite
Instagram   Link zur Seite versenden   Druckansicht öffnen
 

Volleyball

Volleyball Damen Bezirksklasse Braunschweig Nord

Die neue Saison hat begonnen. Mit einer verjüngten Mannschaft startet die VSG Helmstedt-Barmke in die Saison der Damen-Bezirksklasse. Am ersten Heimspieltag kamen die Gegner aus Sülfeld und Müden-Dieckhorst in die Kreisstadt.

 

Im Spiel gegen den TSV Sülfeld wurden durch souveräne Leistungen die ersten beiden Sätze gewonnen. Leider konnte in den Sätzen drei und vier nicht an diese Leistung angeknüpft werden. Viele leichte Fehler ermöglichten dem Gegner allzu einfache Punktgewinne. Im entscheidenden Tie-Break hat sich die Mannschaft an ihre Stärken erinnert und das erste Spiel der Saison gewonnen. Die Satzfolge  25:18 / 25:16 / 20:25 / 25:27 / 15:8.

 

Im zweiten Spiel gegen den Meisterschaftskandidaten war nur phasenweise ein Klassenunterschied zu erkennen. Jeder Satz konnte offen gestaltet werden, bis eine Häufung von individuellen Fehlern dem Gegner einen leichten Satzgewinn ermöglichte. Letztendlich musste die VSG dem ersten Spiel Tribut zollen, konnte sich in den Sätzen nicht steigern und verlor eindeutig gegen TuS Müden-Dieckhorst. Die Satzfolge 12:25 / 15:25 / 18:25.

 

Für die VSG Helmstedt-Barmke spielten:

Tamara Losch, Laura Naumann, Lena Jeremias, Nele Hesse, Julia Ekat, Elisa Schütte, Anna-Maria Niemann und Sabrina Pfeiler

Weitere Informationen

Veröffentlichung

Sa, 18. September 2010

Bild zur Meldung

Weitere Meldungen