Bannerbild | zur StartseiteBannerbild | zur StartseiteBannerbild | zur StartseiteBannerbild | zur StartseiteBannerbild | zur StartseiteBannerbild | zur StartseiteBannerbild | zur Startseite
Instagram   Link zur Seite versenden   Druckansicht öffnen
 

Volleyball

Frustrierte VSG in Mascherode

 

30.10.2010 -Die VSG Helmstedt-Barmke spielte am Samstag gegen TV Mascherode. Die Damen spielten unbekümmert auf und gewannen schnell den ersten Satz mit 25:18. Der zweite Satz war geprägt von ständigem Führungswechsel der Mannschaften. Am Ende verloren die Spielerinnen der VSG die Konzentration und verloren den Satz mit 25:17.Im dritten Satz wurde wieder konzentriert gespielt und der Satz konnte klar mit 25:14 gewonnen werden. Im vierten Satz konnte sich keine Mannschaft einen Vorteil erarbeiten. Am Ende verlor die VSG den Satz knapp mit 25:23, so dass der T-Break entscheiden musste. Im T-Break konnte die VSG dem Druck des Gegners nicht standhalten und verlor mit 15:10.

 

Für die VSG Helmstedt-Barmke spielten:

Tamara Losch, Laura Naumann, Lena Jeremias, Nele Hesse, Julia Ekat, Elisa Schütte, Anna-Maria Niemann, Laura Fröhlich; Ann-Kathrin Mattner und Jolantha Stychala 

Weitere Informationen

Veröffentlichung

Sa, 30. Oktober 2010

Bild zur Meldung

Weitere Meldungen