Bannerbild | zur StartseiteBannerbild | zur StartseiteBannerbild | zur StartseiteBannerbild | zur StartseiteBannerbild | zur StartseiteBannerbild | zur StartseiteBannerbild | zur Startseite
Instagram   Link zur Seite versenden   Druckansicht öffnen
 

Fussball - Schiedsrichter gesucht

Fußballern gehen  die "Schiris" aus

Nächster Anwärterlehrgang für November geplant

 

HELMSTEDT. Die Entwicklung ist bedenklich: Wie den Fußballern und Fußballfreunden im Kreis Helmstedt aufgefallen ist, konnten in den vergangenen Wochen zunehmend weniger Spiele mit Schiedsrichtern besetzt werden.

 

Dies resultiert aus der Tatsache, dass in den letzten Wochen die Anzahl der einsatzfähigen Schiedsrichter erheblich abgenommen hat. Die Gründe hierfür sind vielschichtig.

Häufig hören jedoch junge Schiedsrichter wieder schnell auf, da sie nicht bereit sind, sich Woche für Woche auf den Plätzen beschimpfen zu lassen. Aus diesem Grunde konnte in den vergangenen Wochen auch die 1.Kreisklasse nicht mehr mit Schiedsrichter-Assistenten besetzt werden. Ferner mussten viele Schiedsrichterkameraden ihre Pfeife aus Altersgründen an den Nagel hängen – das ist eine normale Entwicklung.

 

Der Schiedsrichter-Ausschuss wendet sich daher an alle Vereine und Interessierte mit der Bitte, sportbegeisterte Menschen zum nächsten Anwärterlehrgang zu melden. Dieser soll im November dieses Jahres stattfinden. Um den Lehrgang genehmigt zu bekommen, benötigt der Schiedsrichterausschuss mindestens 15 verbindliche Anmeldungen.

 

Die Anmeldefrist läuft bis zum 20.Oktober. Anmeldungen sind schriftlich per Email mit vollständigen Daten an Kreis-Lehrwart Henry Menzel zu richten (). Ein entsprechender Vordruck wird auch auf der Homepage des Schiedsrichterausschusses (www.nfv-helmstedt.de) zum Download angeboten. Der Vordruck muss dabei zwingend über den Verein des zukünftigen Schiedsrichters geschickt werden, Anmeldungen ohne Zustimmung eines Vereins können leider nicht berücksichtigt werden.

 

Lehrgangsort wird voraussichtlich das Sportheim in Wolsdorf sein. Der Lehrgang wird erneut in der kompakten Form von Freitag bis Sonntag angeboten.

 

Wer Schiedsrichter für den TSV Barmke sein möchte, meldet sich bitte bei Jens Schulze ( )

Weitere Informationen

Veröffentlichung

Di, 11. Oktober 2011

Weitere Meldungen