Bannerbild | zur StartseiteBannerbild | zur StartseiteBannerbild | zur StartseiteBannerbild | zur StartseiteBannerbild | zur StartseiteBannerbild | zur StartseiteBannerbild | zur Startseite
Instagram   Link zur Seite versenden   Druckansicht öffnen
 

Frauenfussball

2 Siege an einem Tag

Erfolgreiches Wochenende für Barmkes Frauenfussballerinnen

 

Die Fussballerinnen des TSV Barmke siegten in einem einseitigen Spiel der Landesliga gegen den SV Groß Oesingen mit 11:0 und sicherten sich so eindrucksvoll 3 weitere Punkte im Kampf um den Klassenerhalt.

 

Barmke legte los wie die Feuerwehr. Bereits der erste Angriff in der 2. Minute führte zur 1:0 Führung durch Katharina Pahl. 5 Minuten später erhöhte Thalia Reckewell auf 2:0. Es ging dann Schlag auf Schlag weiter. Barmke erspielte sich Chance um Chance und erhöhte bis zur Pause durch jeweils 2 Tore von Seinab Hajo und Laura Wienecke auf 6:0. Auch in der 2. Halbzeit machte Barmke weiter Druck und tat etwas für das Torverhältnis. Fünf weitere Treffer durch Sonja Höfler, Nora Berger, Kerstin Korn, Insa Herrlein und erneut Laura Wienecke folgten noch in Halbzeit 2, womit es am Ende 11:0 stand. Ein klarer und auch in dieser Höhe absolut verdienter Sieg. Groß Oesingen hatte im gesamten Spiel eine ernsthafte Torchance, die von Torhüterin Manja Hohmann vereitelt wurde.

 

Mit diesem positiven Ergebnis reiste die Mannschaft am Abend in das Brunnentheater Helmstedt, um an der Sportlerwahl des Kreissportbundes teilzunehmen – und es sprang auch hier ein Sieg in der Kategorie „Mannschaft des Jahres“ heraus. Also alles in allem ein erfolgreiches Wochenende für die Fussballerinnen.

 

Am nächsten Wochenende steht die Auswärtsaufgabe beim Tabellenschlußlicht FC Eisdorf an. Ein weitere Sieg und man setzt sich im gesichterten Mittelfeld fest.

 

Die Aufstellung:

Manja Hohmann - Renee-Marie Lutsch, Nora Berger, Hannah Peierke - Ria Aude-Bekke, Manuela Chrubasik (45. Minute Insa Herrlein) , Thalia Reckewell , Theresa Ansorge, Katharina Pahl (45. Minute Kerstin Korn) - Seinab Hajo (45. Minute Sonja Höfler), Laura Wienecke

 

Weitere Informationen

Veröffentlichung

Sa, 05. November 2011

Bild zur Meldung

Weitere Meldungen