Bannerbild | zur StartseiteBannerbild | zur StartseiteBannerbild | zur StartseiteBannerbild | zur StartseiteBannerbild | zur StartseiteBannerbild | zur StartseiteBannerbild | zur Startseite
Instagram   Link zur Seite versenden   Druckansicht öffnen
 

Volleyball

Unglückliche Niederlage gegen MTV Gamsen

 

Am 04.12.2011 spielte die VSG gegen den Tabellenführer MTV Gamsen. Gegen den Absteiger aus der Bezirksliga konnte die VSG furios und fehlerlos aufspielen. Schnell wurde ein komfortabler Vorsprung herausgespielt. Das Niveau konnte im kompletten Satz gehalten werden und somit wurde der Satz mit 25:17 gewonnen.

 

Im zweiten Satz konnte die VSG an die Spielweise nicht anknüpfen und verlor mit 16:25.

 

Im dritten Satz wurde dieser Negativtrend fortgesetzt. Mit einer Aufschlagserie der gegnerischen Aufbauspielerin von 15 Punkten wurde auch dieser Satz mit 17:25 verloren.

 

Im vierten Satz konnte die VSG dank einer Aufschlagserie von Jolanta Spychala mit 5:0 in Führung gehen. Dieser Vorsprung konnte nicht verteidigt werden und es entwickelte sich ein spannender Satz, mit ständig wechselnder Führung, den die VSG aber glücklich mit 27:25 gewinnen konnte.

 

Im anschließenden T-Break wechselte die Führung ständig zwischen den Gegnern. Bis zum 13:13 war der Satz vollkommen offen. Mit zwei überflüssigen leichten Fehlern verlor die VSG unglücklich mit 2:3, die Satzpunkte im Einzelnen: 25:17, 16:25, 17:25, 27:25 und 13:15.

 

Es spielten Jolanta Spychala, Julia Ekat, Tamara Losch, Laura Naumann, Ann-Kathrin Mattner, Laura Bohnstedt, Nora Höpfner, Elisa Schütte und Julia Schobert.  

Weitere Informationen

Veröffentlichung

So, 04. Dezember 2011

Weitere Meldungen