Bannerbild | zur StartseiteBannerbild | zur StartseiteBannerbild | zur StartseiteBannerbild | zur StartseiteBannerbild | zur StartseiteBannerbild | zur StartseiteBannerbild | zur Startseite
Instagram   Link zur Seite versenden   Druckansicht öffnen
 

Hygienemassnahmen im Sportheim

Aufgrund eines Zuschusses vom Landessportbund Niedersachsen in Höhe von 600 Euro konnten in unserem Sportheim nun weitere Hygienemassnahmen umgesetzt werden. Es handelte sich dabei um eine Maßnahme im Rahmen des Förderprogramms "Aktiv über den Winter" auf Grundlage der Richtlinie zur zielgruppenspezifischen Bewegungs- und Gesundheitsförderung.

 

Unser Vorsitzender Rudolf Sorge und sein Stellvertreter Andreas Schilken machten sich nach dem Bewilligungsbescheid an die Arbeit und bestellten verschiedene Desinfektionsmittel, Einmalhandtücher, aber auch Absperrmaterial, um Besucherströme zu lenken.

 

In den Sanitärräumen wurden nun neben Spendern mit Flüssigseife und Spender mit Desinfektionsmittel installiert. Am Eingang des Sportheimes steht zudem ein Desinfektionsspender. "Alles in allem sind wir nun gut gerüstet für den Sportbetrieb" so Sorge und Schilken übereinstimmend. Nun müssten nur noch die politischen Vorgaben eine Übungs-, Trainings- und Sportbetrieb erlauben. Wir geben die Hoffnung nicht auf ...

Fotoserien

Hygienemassnahmen im Sportheim (MI, 07. April 2021)

Bilder von den Hygienemassnahmen im Sportheim

Weitere Informationen

Veröffentlichung

Mi, 07. April 2021

Bild zur Meldung

Weitere Meldungen