+++   16.08.2021 bis 22.08.2021 Sportwoche  +++     
     +++   21.08.2021 Open Air Kino  +++     
     +++   31.12.2021 Silvestersport beim TSV Barmke  +++     

TSV Barmke plant weiter mit Trainertrio

05.05.2021

TSV Barmke plant weiter mit Trainertrio

 

Fussball – Kreisligist TSV Barmke plant weiter mit dem Trainer – Trio der abgebrochenen Saison 2020/2021. Fussballobmann Jens Schulze freut sich, dass die 3 Trainer Rudolf Sorge jun., Axel Schulze und Arne Poley an Bord bleiben. „Wir haben bereits in der vergangenen Saison sehr gute Ansätze der Mannschaft gesehen. Zu Beginn der Serie musste man sich erst einmal finden, aber mit zunehmender Dauer kam das Team immer besser in Tritt, was zu großen Teilen auch an der guten und intensiven Arbeit des Trainer – Trios lag.“

 

Rudi Sorge freut sich, dass er mit dem Team weiter arbeiten darf. „Wir haben leider momentan einen relativ kleinen und engen Kader, jedoch ist die Qualität vorhanden, den Klassenerhalt in der Kreisliga zu erreichen.“ Axel Schulze bedauert, dass sich der Toptorjäger Janik Niermann dem TSV Danndorf angeschlossen hat, jedoch „hat Janik die Qualität, auch noch ein bis zwei Klassen höher zu spielen – und wenn es dann doch nicht klappt, darf er gern wieder zu uns zurück kommen“, sagt Axel Schulze mit einem Augenzwinkern.

 

Arne Poley, der als spielender Co-Trainer das Trio komplettiert, ergänzt, dass ab sofort der Jugendspieler Mikus Seidel zur Mannschaft stößt. „Wir sind noch mit einigen jungen Spielern in Kontakt und hoffen, dass wir den Kader sowohl qualitativ als auch quantitativ noch ergänzen können.“ Er sieht seine Mannschaft als ein junges Team mit großem Potential. Es herrsche ein enges Mannschaftsgefüge, was als leistungssteigernd angesehen werden kann.

 

Das Trainertrio freut sich sehr, dass auch der Verein in der nahen Vergangenheit viel gearbeitet und verbessert hat. So wurde das Hauptspielfeld, der A-Platz, im vergangenen und in diesem Jahr umfangreich saniert. Der B-Platz musste im vergangenen Jahr nach Schäden durch Wildtiere komplett umgepflügt und neu angelegt werden. Der B-Platz ist nun auch in diesem Jahr noch einmal umfangreich bearbeitet worden, sodass, wenn wieder trainiert werden darf, zwei sehr gute Fussballfelder zur Verfügung stehen. Der letzte Schritt, die Beleuchtung des B-Platzes, ist auch bereits in vollem Gange, sodass auch in der dunklen Jahreszeit wesentlich bessere Bedingungen vorhanden sind als noch in der Vergangenheit. Zudem freue man sich, dass auch der Trainer der Frauenmannschaft, Marcel Kirchhoff, signalisiert habe, durch individuelle Trainingseinheiten z. B. die Torhüter weiter zu formen.

 

Hinweis: Das Foto ist ein Archivfoto und wurde bereits vor der Corona Pandemie aufgenommen.

 

Bild zur Meldung: TSV Barmke plant weiter mit Trainertrio