Bannerbild | zur StartseiteBannerbild | zur StartseiteBannerbild | zur StartseiteBannerbild | zur StartseiteBannerbild | zur StartseiteBannerbild | zur StartseiteBannerbild | zur Startseite
Instagram   Link zur Seite versenden   Druckansicht öffnen
 

SenFi jetzt auch wieder beim TSV Barmke

SenFi - Training jetzt auch wieder beim TSV Barmke

 

SenFi steht für Sensual Fighting und beschreibt ein Workout,  das aus Kampfsport-Elementen und Aerobic-Übungen besteht.

 

Wer seine Ausdauer verbessern und die Fettverbrennung ankurbeln möchte, sollte es mal mit Sensual Fighting probieren. SenFi tut nicht nur dem Körper, sondern auch dem Geist gut. Ausgeführt wird SenFi zu Musik im Dreivierteltakt, etwas ruhiger als Aerobic im Viervierteltakt.

 

Während des Trainings wird immer wieder zwischen An- und Entspannung gewechselt. Der Rhythmus regt zu fließenden Bewegungen und flinken Reaktionen an. Abgeschlossen wird das Ganze mit Dehnübungen.

 

Das Training ist für Menschen jeden Alters. Es wird die Ausdauer, Bauch-, Bein- und Pomuskulatur trainiert. Es braucht keine besondere Ausrüstung.

 

Am Mittwoch, 02. März um 19 Uhr startet beim TSV Barmke wieder das SenFi Training. Danach wird immer mittwochs um 19 Uhr in der Sporthalle  des TSV, Rennauer Str. 28, Barmke trainiert. Mitzubringen sind Getränke, normale Sportkleidung sowie rutschfeste Socken (oder barfuß).

 

Bei Fragen im Vorfeld steht der Abteilungskoordinator des TSV, Jens Schulze, Tel. 01523/4288305, E-Mail:   gern zur Verfügung.

Weitere Informationen

Veröffentlichung

Fr, 25. Februar 2022

Weitere Meldungen